Bird Productions

Friedrich Schapper Produzent – Musiker – Songwriter – Musiklehrer

AGB

Allgemeine Geschäftssbedingungen:

1. Für die Kündigung des Unterrichts gilt eine Frist von 6 Wochen, wärend der bei wöchentlichem Unterricht 6 Unterrichtsstunden und bei vierzehntäglichem Unterricht 3 Unterrichtsstunden bezahlt werden müssen. Dasselbe gilt auch für die Reduzierung der Unterrichtszeit, bzw. der Unterrichtsintervalle. Diese Regelung beginnt für neue Schüler nach der vierten Unterrichtsstunde.

2. Für die Absage von Stunden von Seiten des Schülers gilt eine Frist von 48 Stunden. Wird diese Frist nicht eingehalten, muss die ausgefallene Stunde bezahlt werden. Die Benachrichtigung muss telefonisch auf Handy oder per SMS erfolgen.

 

Anmerkungen:

Diese AGB gelten so für den Privatunterricht bei Friedrich Schapper, als auch für den Unterricht am Musiklaboratorium Berlin bei Ferdinand Kumpfmüller und Paul Klingler.

Je längerfristig  bei Absagen Bescheid gegeben wird, desto besser, denn es liegt im Interesse von uns allen, das wir die Termine immer rechtzeitig so organisieren können das es für alle passt.

Die Ferien werden nicht durchbezahlt, sondern nur die Stunden die stattfinden (ausgenommen kurzfristige Absagen, siehe oben). Dadurch ist der Unterricht im Vergleich zu üblichen Unterrichtsverträgen günstig und flexibel.

Trotz der sehr flexiblen AGBs sind wir natürlich darauf angewiesen das der Unterricht möglichst regelmässig stattfindet was ja auch im Interesse der Qualität des Unterrichts liegt.